nach 3. "Schweizer Formel"

Die Anwendung ist denkbar einfach und selbsterklärend. Beachten Sie vorab die Einsatzgrenzen (unter den "Info"-Links auf dieser Seite) und den Einschränkungen der Heizlastberechnung nach der 3. Berechnungsmethode der "Schweizer Formel". Wählen Sie die Volllaststunden entsprechend Ihrer Höhenlage aus. Tragen Sie die Werte in die Eingabefelder ein. Die zu berücksichtigenden Wertebereiche finden Sie unter "Info". Klicken Sie auf "Berechnen". Fertig!

Auswahl der Volllaststunden über Heizungsart und Standort:

Heizung bis 800 m 2300 h/a
über 800 m 2600 h/a
Heizung und Warmwasserbereitung bis 800 m 2700 h/a
über 800 m 3000 h/a

Alle Angaben basieren auf 20 °C Raumlufttemperatur


Symbol Brennstoffverbrauch Holzschnitzelverbrauch   [Srm/a] Info
Symbol Jahresnutzungsgrad Jahresnutzungsgrad alt Info
Jahresnutzungsgrad neu
Brennwertsymbol Brennwert [Ho]   [kWh/Srm] Info




Nutzen Sie auch die anderen kostenlosen Tools zur vereinfachten Heizlastberechnung.

Oder Sie beauftragen uns mit der genauen Heizlastberechnung nach DIN EN 12831.

Haftungsausschluss

Die in den Tools dargestellten Angaben und Aussagen sind rein informativ. Das Ingenieurbüro Oertel übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit des berechneten Ergebnisses.

Empfehlen Sie uns!

Zum Seitenanfang